Das Kraftpaket unter den Manipulatoren:

Der A1000 für schwere Arbeiten.

Der A1000 Manipulator führt schwere Arbeiten in für Menschen unzugänglichen Bereichen aus. Der A1000 Kraftmanipulator ist besonders dort nützlich, wo Menschen schwere Arbeiten nicht ausführen können z. B. in der Nuklearindustrie oder in Chemieanlagen.

Darum ist der A1000 die Nummer 1 unter den Manipulatoren:

Tragkraft

bis 200 kg (optional 500 kg)

Armlänge

bis 4 m (< Last = längerer Arm)

Freiheitsgrade

6 + Linearschub (inkl. Greifer)

Kraftrückmeldung

Kraftanzeige

Mögliche Eingabegeräte

Optional

Argumente für den A1000 Manipulator

Was den A1000 noch auszeichnet:

  • komfortable Fernbedienung
  • effiziente und vielfältige Bewegungsmöglichkeiten
  • Strahlenbeständigkeit bis 1 MGy
  • nahezu wartungsfreiheit
  • elektrische Antriebe im Arm
  • modularer Aufbau
  • externe mechanische Notantriebe für jedes Gelenk (optional)
  • Möglichkeit eines fernbedienten Wechsels der Armelemente
  • drei verschiedene Bedien-Interfaces (Bedienpult, Joyarm und Computersimulation) >

Diese Fülle überzeugender Argumente macht den A1000 zum besten Manipulator in radioaktiver und unzugänglicher Umgebung.

Flexible und vielfältige Nutzbarkeit dank Modularität

Der A1000 ist ein modulares Kraftmanipulator-System, um fernbedient Lasten zu handhaben. Sie können den Manipulator überall einsetzen - an einem Portalkran, auf dem Boden, auf einem Fahrzeug montiert (Manipulatorfahrzeug V1000), an einem Bagger oder in einer Wand.

 

In seiner Standardausführung besteht der A1000 Manipulator aus:

  • einer schienengebundenen, fahrbaren Brücke
  • einer Katze auf der Brücke
  • einem Teleskop mit optionalem Lasthaken zum Heben von Lasten
  • einem Manipulator-Arm
  • sowie Zubehör, beispielsweise Werkzeuge

Ergebnis der HWM-Ingenieurskunst: Unendlich leichte Handhabung

Der Manipulator-Arm verfügt über sechs elektrisch angetriebene Achsen, die ferngesteuert kontrollierbar sind.

  1. Oberarm schwenken (unendliche Drehbewegung möglich)
  2. Unterarm schwenken(unendliche Drehbewegung möglich)
  3. Handgelenk schwenken (unendliche Drehbewegung)
  4. Hand drehen (unendliche Drehbewegung)
  5. Hand schieben
  6. Zange öffnen und schließen

Eine besonders raffinierte Lösung der HWM-Ingenieure steckt hinter der unendlichen Drehbewegung der verschiedenen Achsen. Daraus resultiert eine maximale Flexibilität in Bezug auf die Verwendung. Außerdem können Sie durch die optimierten Bewegungsbereiche jeden Punkt im vorgegebenen Arbeitsbereich erreichen.

Stufenlose Bewegung mit ergonomischer und intuitiver Steuerung

Alle Bewegungen sind elektrisch angetrieben. Gesteuert werden die Bewegungen durch eine SPS-Steuerung (Standard) oder auf Wunsch durch eine Computersteuerung (siehe Typ A1000S).

Die Geschwindigkeiten und Kräfte der Bewegungen lassen sich stufenlos regeln. In Kombination mit dem ergonomischen, transportablen Bedienpult können Operatoren den A1000 intuitiv bedienen.

Wartungsfreundlich und damit zeit- und kostensparend

Mit dem A1000 gehören ständige Wartungsarbeiten, wie Sie sie von anderen Herstellen kennen, der Vergangenheit an: Aufgrund seiner speziellen Konstruktion und der damit einhergehenden Optimierung für seine Einsatzgebiete, ist der A1000 Manipulator besonders wartungsfreundlich. Beispielsweise sind die innenverlegten Kabel vor Beschädigungen gesichert oder jedes Armteil lässt sich einfach durch das Lösen einer Schraube austauschen.

Auch die Dekontamination ist dank der besonders glatten Oberflächen und der abgedichteten Bauteile wesentlich erleichtert. Sie sparen Zeit und Aufwand, während der Manipulator durch diese Finessen an Langlebigkeit und Haltbarkeit deutlich gewinnt.

Materialqualität für Maximalanforderungen

Der A1000 ist auf eine besonders lange Lebensdauer ausgelegt. Einige A1000er sind schon seit über dreißig Jahren im Einsatz. Langjährige Erfahrung und kontinuierliche Weiterentwicklung sichern auch in Zukunft die Aktualität unserer Produkte.

Der A1000 unterliegt wie alle Wälischmiller-Produkte höchsten Material- und Qualitätsansprüchen. Erfahren Sie mehr darüber unter „Produkte“! >

Individuelle Erweiterungsmöglichkeiten

Die Größe und Leistung des A1000 kann ganz individuell Ihren speziellen Einsatzbedingungen angepasst werden. Beispielsweise können Komponenten wie ein Hilfshubwerk oder eine komplette Robotik-Steuerung (A1000S und TELBOT®) die Einsatzmöglichkeiten beinahe enorm erweitern.

Informieren Sie sich auch über den Roboter A1000S sowie den TELBOT® und deren Einsatzerweiterungen. >

Case Studies

Kraftmanipulator für Wandinstallation

Kraftmanipulator für Wandinstallation

Der elektrische Kraftmanipulator A4000 ist einen Manipulator mit Robotik-Funktion für die Installation in einer Strahlenschutzwand in einem 300 mm Wandrohr.

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner

Hubert Hafen

Hubert Hafen

Remote Handling Systems