Die Gelenkmanipulator-Baureihe A200

Bestens geeignet für Boxen, kleine und mittlere Zellen.

Der gelenkige Manipulator bietet höchste Bediengenauigkeit und große Flexibilität in Bezug auf seine Einsatzmöglichkeiten.
Der Wälischmiller Engineering Gelenkmanipulator A200 ist ein Master-Slave Manipulator zur fernbedienten Handhabung von Gegenständen und Werkzeugen in Boxen und kleine bis mittlere Zellen. Besonders der Umgang mit gefährlichen Stoffen in der Nuklearmedizin, Biotechnologie und der Kerntechnik ist mit dem A200 präzise, schnell und sicher möglich.

Sichere Handhabung des A200 im heißen Bereich

Der Manipulator besteht aus einer Durchführung, einem Arbeitsarm/ Slave-Arm (auch "heißer" Arm genannt) und einem Bedienarm/ Master-Arm (auch "kalter" Arm genannt). Die Arme des A200 bestehen jeweils aus Schulter, Ellenbogen und Handgelenk.

Der "heiße" und "kalte" Arm sind miteinander durch die Wanddurchführung verbunden. Die Durchführung ist in die Abschirmwand eingebaut. Somit bildet die Durchführung eine abgeschirmte Barriere zwischen Bediener- und Arbeitsseite einer Zelle oder Box. Sie kann auch gasdicht ausgeführt sein. Aufgrund dieser Konstruktion kann der Bediener sicher gefährliche Gegenstände in der Zelle handhaben.

Am "kalten" Arm werden die Bewegungen des "heißen" Arms vorgegeben. Der "heiße" Arm auf der Arbeitsseite wiederholt diese Bewegungen exakt und zeitgleich.

Das zu handhabende Objekt ist durch die direkte Übertragung sofort spürbar. Das Gewichtskompensationssystem verhindert die auf den Bediener einwirkende Überlastung, insbesondere wenn der "heiße" Arm vollständig ausgestreckt ist. Ergonomisch geformte Handgriffe sorgen für ein angenehmes Arbeiten.

Leistungsübersicht der A200 Gelenkmanipulator Baureihe

Handhabungskapazität in jeder Position

bis 10 kg

Armlänge

0,85 m bis 1,9 m

Reichweite

bis 2,1 m

Typische Einbauhöhe

1,7 bis 2,25 m

Gewichtsausgleich / Kompensation

Kompensation zur Bedienung mit wenig Kraftaufwand und im ganzen Arbeitsbereich

Zusatzfunktionen

Typ A201E verfügt zusätzlich über elektrischen Offset in X-Bewegung (rechts / links)

Optional

  • Schutzbezug des Arbeitarms (sogenannte "Bootings")
  • gasdichte Durchführung (Typ A201 und A202)
  • Erweiterung durch Standardwerkzeuge

"Bootings": Bezüge, die schützen

Die Manipulatoren A201 und A202 können mit Schutzbezügen (Booting) ausgerüstet werden um Kontamination und Verschmutzung am "heißen Arm" zu verhindern.

 

Vielfalt dank Modularität

Die Länge des Bedienarms, des Arbeitsarms und der Wanddurchführung sind jeweils variabel. Dadurch können Sie den Manipulator flexibel an Ihre jeweiligen Zellengrößen anpassen.

Wir unterscheiden die Modelle A201/ A201E und A202:

  • A201 für Einbauhöhen von ca. 1850 mm bis 2250 mm
  • A201E entspricht dem A201, verfügt aber über eine elektrische Verstellung für laterale und Y-Bewegungen
  • der A202 ist zudem noch gasdicht in der Schutzwand- bzw. der Boxwanddurchführung, sonst entspricht er dem A201

Für den Standard-Manipulator A201 ist eine fest installierte Zange vorgesehen. Als Option bieten wir Ihnen eine wechselbare Zange angeboten. Sie ist mit einer Schnellkupplung am Handgelenk des "heißen Arms" befestigt und kann fernbedient ausgetauscht werden.

Das hat überzeugende Vorteile für Sie:

  • Sie sparen Ausfallzeit beim Wechseln und / oder Reparieren ein und steigern damit die Effizienz
  • dank der schnelle Handhabung minimieren Sie den Zeitverlust und steigern die Produktivität

Starke Argumente für einen Master-Slave Manipulator A200

  • intuitiv, ergonomisch und präzise bedienbar
  • Gasdichtheit der Schutzwand- bw. Boxwanddurchführung optional
  • Dreh- und Schwenkbewegungen der Greifzange werden im Verhältnis 1:1 übertragen, was ein absolut präzises und angenehmes Arbeiten ermöglicht
  • umfangreiches Zubehör
  • baugleiche Teile zu anderen Baureihen reduzieren die Lagerhaltung von Ersatzteilen und Zubehör
  • konstruiert für besonders wirtschaftliche Lösungen
  • schnelle Lieferzeiten
  • kurze Reparaturzeiten
  • weltweiter Service

Enorm hochwertig, langlebig und wirtschaftlich

Wälischmiller Produkte unterliegen strengen Material- und Qualitätsansprüchen. Welche dies sind und warum unsere Produkte nicht nur wirtschaftlich sondern auch zuverlässig sind erfahren Sie unter „Produkte“. >

 

Gern erläutern Ihnen unsere Ansprechpartner Details oder nehmen Ihre individuellen Anforderungen auf. Treten Sie mit Ihrem HWM-Ansprechpartner in Kontakt! >

Ihr Ansprechpartner

Ilona Jopke

Ilona Jopke

Vertrieb Kundendienst A100 / A200 / Service