Der JOYARM –

Schnelle Positionierung mit intuitiver Präzision.

Die perfekte 2-in-1 Kombination von Joystick und Masterarm ist der JOYARM

2-in-1 Bedienung: präzise, schnell und intuitiv

Der JOYARM – namentlich zusammengesetzt aus JOYstick und MasterARM – kombiniert die Vorzüge einer intuitiven Joystick-Steuerung mit den Vorteilen des bewährten Masterarms. Er arbeitet daher äußerst präzise, Achse für Achse und lässt sich gleichzeitig ganz einfach und schnell bedienen.
Eine weitere, damit zusammenhängende Besonderheit ist, dass die Benutzer mit nur einem Gerät zwischen der Joystick-Bedienung und der Masterarm-Bedienung wechseln können.

Der JOYARM ist einsetzbar für folgende HWM-Produkte:

 

Überzeugende Argumente für den JOYARM:

  • Force-Feedback zur intuitiven Bedienung
  • Kombination besonders hoher Genauigkeit und intuitiver Benutzung in nur einem Gerät
  • Ziehen schnurgerader Linien und Ansteuerung präziser Positionen
  • weitaus ermüdungsfreier und sicherer arbeiten dank Armlehne
  • Programmierbare Lern- und Wiedergabemodi für Wiederholungen und Automatisierung von Abläufen

Force-Feedback für "dreidimensionale" Kraft

Der JOYARM verfügt über eine Kraftrückkopplung (Force-Feedback). Damit übertragen die eingebauten Motoren eine dreidimensionale Kraft auf den JOYARM. D. h. Sie spüren am Arm alle Ereignisse am Manipulator. Durch dieses natürliche Feedback ermöglicht der JOYARM eine ausgesprochen intuitive Bedienung.

 

Ganz gerade Linien und genaues Treffen definierter Punkte

Mit konventionellen Masterarmen ist es sehr schwierig, ganz gerade Linien zu fahren. Diese Funktion ist bei Rückbauarbeiten oder beim das Wechseln von Steckern jedoch sehr wichtig. Mit dem JOYARM sind diese Aufgaben ein Kinderspiel: Präzise gerade Linien zu ziehen kann der JOYARM genauso, wie schnell bestimmte Stellpositionen anzusteuern.

Ergonomie und Usability für mentale und physische Entlastung

Mit der "dreidimensionalen" Positions- oder Geschwindigkeitskontrolle lassen sich folgende Funktionen bestimmen:

  • die Position des Manipulators 1:1 mit dem JOYARM (Masterarm-Funktion)
  • die Geschwindigkeit, mit der sich der Manipulator bewegen soll (Geschwindigkeitsfunktion)

 

Mit dem JOYARM müssen Operatoren keine Umschaltungen vornehmen wie beispielsweise mit Joysticks. Somit ist schnelles und intuitives Arbeiten möglich. Auch an die Ergonomie hat HWM gedacht. Der Arm ist mit einer Stütze ausgestattet, die Ermüdung und Beschwerden beim Arbeitspersonal vorbeugt und somit Bedienfehler reduziert.

„Go-To“ – höchst effizient dank der Lern- und Wiedergabemodus

Der Go-To-Mode ist ein Lern- und Wiedergabemodus. Im Lern-Modus können bestimmte Bewegungen oder Bewegungskombination aufgezeichnet und im Wiedergabe-Modus beliebig oft ausgeführt werden.

Arbeitsvorgänge, die sich wiederholen, können damit automatisch ausgeführt werden. Die Arbeit wird spürbar einfacher und Bedienfehler aufgrund monotoner, stets gleicher Arbeitsabläufe werden fast ausgeschlossen.

Bediener können die Position unterschiedlichster Werkzeuge einfach abspeichern. Auf dieser Basis können Werkzeugwechsel automatisiert und für die Bediener komfortabel ausgeführt werden.

Bei aller Automatisierung bleibt ein manuelles Eingreifen selbstverständlich jederzeit möglich.

 

Weitere Eingabesysteme sind:

 

Details zum JOYARM erhalten Sie von unserem Ansprechpartner bei HWM. >

Ihr Ansprechpartner

Kenji Hara

Kenji Hara

TELBOT® und Vertrieb Japan